Foto - Fiat 500X 120 TH Anniversary
Neuvertrag   Kilometerleasing   Privat- & Gewerbekunden Bestellfahrzeug  

CHF 5'484
Anzahlung

Neuwagen
Erstzulassung

10'000 km
Jährliche Fahrleistung

48 Monate
Laufzeit

0 km
Kilometerstand

110 PS, Benzin
Leistung

Kraftstoffverbr.*: 7.0 l/100 km (komb.), CO₂-Emissionen*: 156 g/km (komb.)
Foto - Fiat 500X 1.0 GSE Cross
Neuvertrag   Kilometerleasing   Privat- & Gewerbekunden

CHF 2'299 (anpassbar)
Anzahlung

Neuwagen
Erstzulassung

10'000 km (anpassbar)
Jährliche Fahrleistung

48 Monate (anpassbar)
Laufzeit

0 km
Kilometerstand

120 PS, Benzin
Leistung

Kraftstoffverbr.*: 6.0 l/100 km (komb.), CO₂-Emissionen*: 138 g/km (komb.)
Foto - Fiat 500X 1.0 GSE Urban
Neuvertrag   Kilometerleasing   Privat- & Gewerbekunden

CHF 2'600
Anzahlung

Neuwagen
Erstzulassung

10'000 km
Jährliche Fahrleistung

48 Monate
Laufzeit

100 km
Kilometerstand

120 PS, Benzin
Leistung

Kraftstoffverbr.*: 6.0 l/100 km (komb.), CO₂-Emissionen*: 138 g/km (komb.)

Lm Plus Ablieferungspauschale 
Foto - Fiat 500X 1.0 GSE Cross
Neuvertrag   Kilometerleasing   Privat- & Gewerbekunden

CHF 2'390 (anpassbar)
Anzahlung

02/2019
Erstzulassung

10'000 km (anpassbar)
Jährliche Fahrleistung

48 Monate (anpassbar)
Laufzeit

4'000 km
Kilometerstand

120 PS, Benzin
Leistung

Kraftstoffverbr.*: 6.0 l/100 km (komb.), CO₂-Emissionen*: 138 g/km (komb.)

Fiat 500X: Vom klassischen Kleinstwagen zum trendigen Mini-SUV

Mit kleinen Autos kennt man sich bei Fiat aus. Bestes Beispiel für die Kompetenz der Italiener in der Kleinstwagenklasse ist der Fiat 500. Sowohl der Klassiker aus den 1950er Jahren als auch das 2007 aufgelegte Retromobil sind echte Publikumslieblinge. Da ist es wenig verwunderlich, dass die Autobauer aus Turin diesen Erfolg dazu genutzt haben, die Modellreihe kontinuierlich zu erweitern. Der 2014 vorgestellte Mini-SUV Fiat 500X ist somit als logische Folge einer konsequenten Modellpolitik zu betrachten. Auch wenn der stylische Cityflitzer aufgrund seiner Grösse und seines Konzeptes kaum der Kleinstwagenklasse zugeordnet werden kann, so profitiert er doch von dem sympathischen Image, das den Cinquecento seit jeher auszeichnet.

fiat 500x frontansicht

Den Cinquecento gibt es seit 2014 auch als stylischen Mini-SUV – sein Name Fiat 500X

Damit der 500X seine Rolle auch in Zukunft erfolgreich ausfüllen kann, wurde er sowohl im Februar 2017 als auch im August 2018 dezent aufgehübscht. Damit ist er nun wieder bestens gerüstet, um sich gegenüber seinem Konzernrivalen, dem Jeep Renegade, zu behaupten. Aber auch im Konkurrenzkampf mit dem MINI Countryman, der ein ähnliches Konzept vertritt, kann der 500X jetzt wichtige Punkte machen. Auf LeasingMarkt.ch erwarten Sie aber nicht nur günstige Leasingangebote zu diesen Lifestyle-Mobilen, sondern auch zu zahlreichen weiteren Modellen.

Von der Front bis zum Heck misst der Fiat 500X ansprechend designte 4,27 Meter. Mit vier Türen und einer grossen Heckklappe erfüllt er die wichtigsten Anforderungen, die an einen modernen City-SUV gestellt werden. Der schicke Innenraum bietet Platz für bis zu fünf Personen und 350 Liter Gepäck. Wird die hintere Sitzbank umgeklappt, passen sogar 1000 Liter in das Ladeabteil. Werte , die in der Kompaktklasse durchaus üblich sind. Es ist nicht zuletzt diese Kombination aus citytauglichen äusseren Abmessungen und grosszügigen Platzverhältnissen, die die Klasse der Mini-SUVs so erfolgreich macht.

Sparsamer Selbstzünder oder spritziger Benziner – beim Fiat 500X haben Sie die Wahl

Zur Wahl des passenden Motors für den Fiat 500X gehen insgesamt sechs Aggregate, drei Benziner und drei Diesel, ins Rennen. Die schwächste, zugleich aber auch verbrauchsgünstigste Alternative ist der 1.3 MultiJet. Der Vier-Zylinder-Selbstzünder generiert aus 1248 cm³ Hubraum 95 PS. Diese reichen aus, um den kleinen SUV auf 172 km/h zu beschleunigen. Zum Ausgleich für seine Arbeit verlangt er im Mittel nach 4,6 Litern Diesel auf 100 Kilometer. Einen halben Liter mehr genehmigt sich der 500X 1.6 MultiJet mit 120 PS. Dafür macht er den Fiat aber auch 187 km/h schnell.

Das stärkste Aggregat im Selbstzünder-Trio leistet 150 PS. Da dieses Triebwerk jedoch, anders als alle anderen 500X-Motoren, serienmässig mit einem Allradantrieb gekoppelt ist, fällt die Höchstgeschwindigkeit hier mit 183 km/h geringfügig niedriger aus. Höher ist naturgemäss deshalb auch der Verbrauch, den Fiat mit 6,4 Litern angibt. Die CO2-Emissionen liegen bei 168 g/km. Wie alle anderen Antriebsalternativen erfüllt aber auch dieser Motor die Vorgaben der EU-Abgasnorm Euro 6d-TEMP.

Bei den Ottomotoren beginnt der Reigen mit den 110 Pferdestärken des vierzylindrigen 1.6 e-torQ. 10 PS mehr Leistung verspricht der 1.0 GSE, der trotz seines bescheidenen Hubraums von 999 cm³ und nur drei Zylindern für eine Spitzengeschwindigkeit von immerhin 188 km/h sorgt. Schneller ist nur der Fiat 500X 1.3 GSE. Seine 150 PS, die er aus 1332 cm³ Hubraum schöpft, erlauben eine Höchstgeschwindigkeit von 196 km/h. Die Verbrauchswerte liegen zwischen 6,0 Litern beim Dreizylinder und 6,8 Litern beim Einstiegsmotor. Das Top-Triebwerk begnügt sich mit 6,4 Litern Super.

Grossstadtbeau oder Naturbursche – für jeden Geschmack die passende 500X Ausstattung

Bevor einzelne Ausstattungsoptionen für den Fiat 500X ausgewählt werden können, gilt es zunächst einmal, den grundsätzlichen Look festzulegen. Zur Wahl stehen der schicke 500X Urban, dessen angestammtes Gebiet eher in der Grossstadt zu verorten ist, und der 500X Cross, der sich mit den entsprechenden Anbauten als kerniger Naturbursche präsentiert.

fiat 500x seitenansicht

Der Fiat 500X, hier in der Offroader-Cross-Version, ist auch als 500X Urban erhältlich

Auf dieser grundsätzlichen Entscheidung aufbauend, kann der Mini-SUV weiter personalisiert werden. Dazu stehen diverse Pakete und zahlreiche Einzelextras zur Verfügung. Neben einem Lederpaket bietet Fiat auch ein LED Paket mit Ambiente-Beleuchtung und LED Scheinwerfern oder zum Beispiel das City Paket mit Parksensoren und Rückfahrkamera an. Wer sich für das Technik Paket entscheidet, erhält zudem Licht- und Regensensoren, eine Zwei-Zonen-Klimaautomatik und eine Alarmanlage für seinen 500X.

Fiat 500X Leasing-Schnäppchen auf LeasingMarkt.ch finden

Jetzt geht Ihnen der Fiat 500X nicht mehr aus dem Kopf? Sie möchten sich den schicken Italiener schnellstmöglich in die Einfahrt stellen? Dann sollten Sie am besten noch heute die attraktiven Fiat 500X Leasingangebote auf LeasingMarkt.ch vergleichen. Unsere Partnerhändler bietet Ihnen flexible Konditionen, die Sie in puncto Vertragslaufzeit, Kilometerleistung oder Anzahlung ganz einfach individuell an Ihre Vorstellungen anpassen. Dabei richten Sie viele der 500X Leasingpakete auf unserem Marktpatz sowohl an Privat- als auch Gewerbekunden.

Besonders günstige Leasing-Deals finden Sie übrigens auf unserer gleichnamigen Deals-Seite. Unabhängig von Marke und Modell können Sie hier echte Leasing-Schnäppchen machen. Damit Sie diese in Zukunft garantiert nicht mehr verpassen, sollten Sie sich jetzt sofort für unseren Newsletter anmelden. Dieser informiert Sie monatlich über alle aktuellen Leasing-Top-Angebote unserer angebunden Autohäuser. Jetzt Fiat 500X zu günstigen Raten auf LeasingMarkt.ch leasen!

Alle Fiat 500X Leasing Angebote anzeigen