Keine Inserate gefunden

Leider gab es keine Suchtreffer. Bitte passen Sie Ihre Suchkriterien an oder hinterlegen Sie einen Suchauftrag, um über neue Angebote informiert zu werden.

  Suchauftrag erstellen

Coupé, Cabrio oder Sportback? Die Qual der Wahl beim Audi A5

Der A5 ist der sportliche Bruder des erfolgreichen aber etwas biederen Mittelklassetypen Audi A4. Wer sich weder für einen praktischen Kombi noch für eine konventionelle viertürige Limousine begeistern kann, der landet schnell beim A5. Seit dem Jahr 2007 repräsentiert er die sportliche Alternative in der Ingolstädter Mittelklasse. Nach der Einführung des Coupés erfolgte etwas später die Präsentation eines Cabrios und die Erweiterung des Angebots um den schicken Sportback mit vier Türen und grosser Heckklappe.

Auch die 2016 vorgestellte zweite Generation des A5 ist wieder in diesen drei Versionen erhältlich. Mit ihrem Angebot tritt die Premium-Tochter des VW-Konzerns gegen vergleichbare Offerten von BMW und Mercedes-Benz an. Die Vierer-Reihe der Bayern und die entsprechenden Ausführungen der schwäbischen C-Klasse stellen die natürlichen Fressfeinde des Audi A5 dar. Ganz gleich welcher dieser Platzhirsche Ihre Sympathien gewonnen hat, attraktive Leasingoptionen gibt es bei uns für alle Kontrahenten.

audi a5 coupe frontansicht

Der Audi A5, hier als Coupé, ist darüber hinaus als Cabriolet und Sportback erhältlich

Je nach persönlichen Vorlieben und Bedürfnissen gestaltet sich die Karosserie-Auswahl beim A5. Während die einen die elegante Linie des Coupés bevorzugen, entscheiden sich andere für den geräumigeren Sportback, der ein grosszügiges Platzangebot mit einem sportlichen Design kombiniert. Für Frischluft-Fans kommt hingegen natürlich nur die offene Variante infrage. Während der Sportback ausreichend Platz für fünf Personen bietet, sollten sich die Passagiere des Coupés oder des Cabrios auf maximal drei Mitfahrer beschränken. Allen gemein ist jedoch der grosse Fahrspass, der auf das Konto der kräftigen Motoren des Audi A5 geht.

Potent und sparsam: Die Motoren des Audi A5

Im Sommer 2018 stehen für den A5 insgesamt vier Diesel und ein Benziner zur Verfügung. Der Vier-Zylinder-Ottomotor des Audi A5 2.0 TFSI ultra bezieht aus 1984 cm³ Hubraum 190 PS. In Kombination mit dem Frontantrieb und dem serienmässigen Sechsgang-Schaltgetriebe reicht dies beim Coupé für eine Höchstgeschwindigkeit von 240 km/h. Die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h erfolgt in 7,5 Sekunden. Etwas gemächlicher lässt es der Basisdiesel angehen, dessen 1968 cm³ Hubraum sich ebenfalls auf vier Zylinder verteilen. Seine 150 Pferdestärken benötigen bis zum Erreichen der 100 km/h-Marke 9,0 Sekunden. Die Spitzengeschwindigkeit beträgt 219 km/h. In einer weiteren Ausbaustufe ist dieser Motor in einer Variante mit 190 PS zu bekommen.

audi a5 sportback frontansicht

Der Audi A5 Sportback: Wie der Name schon verrät, der sportlichste A5 der Modellreihe

Die potentesten Triebwerke unter der Haube des A5 stellt jedoch der Drei-Liter-Selbstzünder. Für den 3.0 TDI bietet Audi zwei Optionen mit 218 oder 286 PS an. Während die schwächere Version den Sprint auf 100 km/h in 6,6 Sekunden absolviert, schafft das Toptriebwerk diese Übung in 5,2 Sekunden. Beide Motoren werden bei 250 km/h elektronisch eingebremst.

Trotz dieser beeindruckenden Fahrleistungen zeigen sich die Aggregate in ihrem Konsumverhalten recht zurückhaltend. 4,5 Liter für den 218-PS-Diesel und 5,5 für die 286-PS-Variante sind durchschnittlich nötig, um eine Strecke von 100 Kilometern zurückzulegen. Der CO2-Ausstoss beträgt 115 bzw. 143 g/km. Damit werden die Anforderungen der EU-Abgasnorm Euro 6 erfüllt. Allradantrieb und eine Automatik gehören bei der Topversion zur Serienausstattung. Für alle anderen Modelle sind sie optional erhältlich.

Extras und Ausstattungspakete: So wird der Audi A5 zum persönlichen Traumauto

Optional sind auch die zahlreichen Extras, mit denen der Audi A5 zum individuellen Traumwagen wird. Aufbauend auf der Grundausstattung oder den Linien Sport und Design, kann mithilfe der nahezu unendlichen Kombinationsmöglichkeiten ein Fahrzeug kreiert werden, das den persönlichen Stil widerspiegelt. Während bei der Linie Sport die dynamischen Aspekte des A5 stark betont werden, zeichnet sich die Linie Design in erster Linie durch Eleganz und einen besonders extravaganten Stil aus.

audi a5 cabrio frontansicht

Wer sich den Traum vom Cabrio erfüllen möchte, wird beim Audi A5 ebenfalls fündig

Eine weitergehende Personalisierung wird durch verschiedene Ausstattungspakete und zahllose Einzelextras ermöglicht. Mit einer exklusiven Individuallackierung, edlen Ledersitzen oder einem hochwertigen Audiosystem kann der A5 ebenso zum Traumwagen werden wie mit zusätzlichen innovativen Assistenzsystemen oder einem virtuellen Cockpit. So unterschiedlich wie die Fans des Audi A5 sind auch die vielfältigen Möglichkeiten der Individualisierung.

Mit unseren günstigen Leasingangeboten steht der Audi A5 auch schon bald vor Ihrer Tür

Haben auch Sie Interesse an einem eleganten Coupé, einem praktischen Sportback oder einem Cabriolet für die schönen Tage im Jahr? Was auch immer Sie suchen: Bei uns finden Sie attraktive Leasingangebote für alle Versionen des Audi A5 – neu oder gebraucht, für Privat- und Gewerbekunden. Dabei profitieren Sie von einer flexiblen Vertragsgestaltung, da Sie zwischen verschiedenen Laufzeiten und Kilometerleistungen wählen können. Besonders günstige Audi A5 Leasing-Schnäppchen werden in unsere Deals-Rubrik aufgenommen, die hersteller- und modellübergreifend alle Top-Angebote unserer Partner enthält. Sie möchten mehr zum Thema Leasing im Allgemeinen erfahren? Dann sind Sie auf unserer Ratgeber-Seite bestens aufgehoben, denn hier lesen Sie alles, was Sie vor Abschluss Ihres Audi A5 Leasingvertrags wissen müssen. Folgen Sie dem Leasing-Trend und kontaktieren Sie noch heute kostenfrei und unverbindlich unser Händler. Erfüllen Sie sich den Traum vom A5 und leasen Sie Ihr Wunschauto bei LeasingMarkt.ch!

Alle Audi A5 Angebote anzeigen

* Der Durchschnittswert der CO2-Emissionen aller erstmals immatrikulierten Personenwagen beträgt für das Jahr 2018 133 g/km